Raiffeisenbank Oberalteich spendet für neue Atlanten

250-Euro-Spende als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk

Spende VHG Bogen

Über eine großzügige Spende in Höhe von 250 Euro freut sich die Fachschaft Geographie des Veit-Höser Gymnasiums. „Über diese Spende freuen wir uns sehr! Dafür werden umgehend neue bzw. weitere Atlanten angeschafft, die in jeder Klassenstufe eingesetzt werden können“, so Fachbetreuer Lutz Müller.

Der Umgang mit dem Atlas ist eine Grundkompetenz im Fach Geographie und er stellt im regulären Unterricht wie auch bei Leistungserhebungen ein wichtiges Hilfsmittel dar. Damit nun vor allem unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Atlas nicht immer mit in die ohnehin oft schon schwere Schultasche packen müssen, besteht künftig die Möglichkeit auf die an der Schule deponierten Kartenwerke zurückzugreifen.

„Wir freuen uns, mit dieser Finanzspritze die wertvolle pädagogische Arbeit am Veit-Höser-Gymnasium unterstützen zu können und sehen derartige Anschaffungen als absolut sinnvolle Investition“, betonte Monika Lattermann, Geschäftsstellenleiterin der Raiffeisenbank in Oberalteich, bei der Scheckübergabe im Direktorat des Gymnasiums.

Das Bild oben zeigt: Noah Lattermann und Paul Karsunke aus der 5. Klasse, sowie Schulleiter Clemens Kink (links), Geschäftsstellenleiterin Monika Lattermann und Fachbetreuer Lutz Müller


Text & Bild: MüL