„Glück ist...?“

Raiffeisenbank Parkstetten lädt Kinder und Jugendliche zur Teilnahme am Jubiläumsmalwettbewerb ein

Parkstetten. Am 1. Oktober 2019 fiel der Startschuss für das 50-jährige Jubiläum des traditionellen Jugendwettbewerb „jugend creativ“. Unter dem Motto „Glück ist…?“ können Kinder und Jugendliche in Bildern und Kurzfilmen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zeigen, was Glück für sie persönlich bedeutet.

Der Jugendwettbewerb ist seit über 35 Jahren fester Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der Raiffeisenbank Parkstetten.

Das neue Wettbewerbsthema „Glück ist ...?“ wurde auf der Auftaktveranstaltung der Raiffeisenbank Parkstetten eG am Montag, 7. Oktober in Parkstetten von der Marketingbeauftragten Susanne Lanzinger vorgestellt. Den Schulleitern und Lehrerinnen der örtlichen Schulen aus Parkstetten, Steinach und Oberalteich wurde alles Wissenswerte rund um den Jugendwettbewerb erläutert. Als Dank für die Teilnahme am Wettbewerb übergab Dir. Daniel Attenberger an die Vertreter der Schulen eine Jubiläumsspende zur Förderung der Kinder und Jugendlichen in Höhe von je 750 Euro.

Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, können in den drei Kategorien Bildgestaltung Kurzfilm, Bildgestaltung und Quiz teilnehmen. Eingereicht werden können die Wettbewerbsbeiträge bis zum 21. Februar 2020 bei den Filialen der Raiffeisenbank Parkstetten eG. Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und wünschen den Künstlern viel Erfolg.

 

Das Bild oben zeigt: Rektor Richard Binni (Grund- und Mittelschule Parkstetten), Lehrerin Heidi Räß (Grundschule Steinach), Lehrerin Ulrike Karl (Grundschule Oberalteich), Konrektorin Gabriele Gläser-Schötz (Grund- und Mittelschule Parkstetten), Lehrerin Gabi Bernstetter (Grundschule Oberalteich) und Vorstand Dir. Daniel Attenberger