500 Euro für die Schützen Großlintach

Unterstützung für die Modernisierung der Schießstände

Spendenübergabe Schützenverein Großlintach
v. l.: Vorstand Ludwig Schlecht, Kundenberaterin Julia Heimerl und Geschäftsstellenleiterin Monika Lattermann

Am 18. November überraschten Filialleiterin Monika Lattermann und Kundenberaterin Julia Heimerl von der Raiffeisenbank Oberalteich den Vorstand des Schützenvereins Großlintach Ludwig Schlecht mit einem Spendenscheck in Höhe von 500 Euro.

Vorstand Schlecht nahm den Geldbetrag freudestrahlend entgegen, denn die Spende kann der Verein mehr als gut gebrauchen. Der Schützenverein möchte in die Zukunft blicken und damit diese für den Verein gesichert ist, steht eine große Modernisierungsmaßnahme an. Die alten Schießstände werden durch vier elektronische Plätze ausgetauscht. Die Renovierung ist längst überfällig, aber sehr kostspielig. Daher bedankte sich Vorstand Ludwig Schlecht herzlich im Namen der Vereinsmitglieder für die Spende.

Frau Lattermann betont, wie wichtig es für uns als Raiffeisenbank ist, ortsansässige Vereine bei solchen Projekten weiter unterstützen zu können und wünscht dem Schützenverein viel Erfolg beim Umbau der Schießstände.