250 Euro Spende für den TSV Mitterfels e.V.

zur Unterstützung der Jugendmeisterschaften im Judo

Judo-Duell

Die Raiffeisenbank Parkstetten eG freut es besonders, das Engagement und die Zielstrebigkeit von Jugendlichen für den Sport fördern zu dürfen.

Mehr als 100 Jugendliche haben in Mitterfels an den niederbayerischen Jugendmeisterschaften im Judo teilgenommen. Es gab spannende Wettkämpfe auf zwei Kampfflächen zu bestaunen.

Adi Pöschl, Vorsitzender des TSV Mitterfels, sagte: „Ein Wettkampf in dieser Größenordnung ist sehr erfreulich für Mitterfels.“ Uns als Bank freut es besonders diese Veranstaltung unterstützen zu können.

Die Junioren aus ganz Niederbayern kämpften in zwei Gewichtsklassen – U10 und U12 – um Medaillen und Urkunden. Bis zum Alter von neun Jahren traten Mädchen und Buben gemeinsam an. Danach wurden sie getrennt gewertet.

Spende TSV Mitterfels
v.l.: Michael Höpfl (Abteilungsleiter für Judo), Adolf Pöschl (1. Vorstand des TSV Mitterfels e.V.), Reinhard Irlbeck (Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank Mitterfels) und Heinrich Stenzel (1. Bürgermeister von Mitterfels)