Unterstützung für Nachwuchs im Pferdesport

Voltigiergruppe des Reit- und Fahrvereins Mitterfels

Die Raiffeisenbank Parkstetten eG spendet regelmäßig einen Teil des Gewinnsparens an gemeinnützige Einrichtungen in der Region. So besuchte Reinhard Irlbeck, Geschäftsstellenleiter in Mitterfels, den Reit- und Fahrverein Mitterfels anlässlich des traditionellen Dressur- und Springturniers im August. Um die Jugendarbeit des Vereins zu fördern und die Anschaffung einer neuen Ausrüstung für den Voltigiernachwuchs zu ermöglichen, unterstützte die Raiffeisenbank den Verein mit einer Geldspende.

Der Reit- und Fahrverein kann im Moment mit 100 Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren stolz auf einen sehr hohen Jugendanteil sein. Gerade deswegen ist die Ausbildung des Nachwuchses im Pferdesport ein großes Anliegen von Vorstand Wilhelm Gürster, der den Reit- und Fahrverein seit Jahren umsichtig und engagiert leitet.

Der Verein leistet einen wertvollen Beitrag zur Freizeitgestaltung der jungen Mitterfelser und auch die Raiffeisenbank in Mitterfels freut sich seit Jahren über eine hervorragende Zusammenarbeit. Nicht zuletzt deswegen ist es Reinhard Irlbeck eine besondere Ehre, eine Spende in Höhe von 250 Euro an den Reit- und Fahrverein zu überreichen.

Unser Bild oben zeigt: Wilhelm Gürster (rechts), den 1. Vorstand des Reit- und Fahrvereins Mitterfels, sowie Reinhard Irlbeck, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank in Mitterfels.