500 Euro Spende für die Kindertagesstätte St. Raphael in Parkstetten

Förderung zum Kauf von neuem Spielzeug

Viele strahlende Gesichter gab es am Donnerstag, 7. Dezember in der Kindertagesstätte St. Raphael in der Heimatgruppe „Waldemar von Schwein“ in Parkstetten.

Vorstand Dir. Daniel Attenberger übergab mit Freude einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro, er gilt als besonderes vorweihnachtliches Geschenk an die Kinder. Kita-Leitung Cornelia Sagmeister, Erzieherin Petra Frey und Kinderpflegerin Lisa Axinger nahmen den Scheck gerne entgegen, denn das Geld ist für neues Spielzeug gedacht. Frau Sagmeister betont: „Mit einem Teil des Geldes haben wir bereits neue Legobauteile angeschafft, denn diese haben sich die Kinder schon seit langem gewünscht.“

„Im Sinne unseres genossenschaftlichen Auftrags und als Bank vor Ort ist es uns wichtig, Einrichtungen und Projekte in der Region zu fördern. Umso mehr freut uns die Unterstützung der Kita Parkstetten, damit sich die Kinder wohlfühlen und Spaß haben.“, so Dir. Daniel Attenberger bei der Spendenübergabe.