1.350 Euro für die Freizeitgestaltung des Kinderheims in Kostenz

Weihnachtsfeier der Raiffeisenbank Parkstetten eG

Die Zweigstelle Mitterfels der Raiffeisenbank Parkstetten eG wollte ihren Mitarbeitern eine unvergessliche Weihnachtsfeier bieten. Daher veranstaltete sie eine aufregende Christbaumversteigerung. Aus dem Erlös entschieden sich die Mitarbeiter der Geschäftsstelle Mitterfels den Kindern im Kinderheim Kostenz zu Weihnachten eine große Freude zu bereiten. Bei nur knapp 40 Mitarbeitern wurde ein Betrag von 1.100 Euro erzielt. Die Raiffeisenbank Parkstetten erhöhte den Spendenscheck auf 1.350 Euro, welcher an Heimleiter Martin Werner übergeben wurde. „Unterstützung für soziale Einrichtungen in der Region liegt uns am Herzen“, sind sich Dir. Anton Ismair und Reinhard Irlbeck Leiter der Zweigstelle Mitterfels einig.  Die Spende werde für die Freizeitgestaltung der Kinder, für Gruppenurlaube und Förderung wie Reit- oder Musiktherapie verwendet, so Heimleiter Werner. Ein großer Dank geht an alle ortsanliegenden Firmen, welche zahlreiche Sachpreise zur Verfügung gestellt haben.

Spendenübergabe Kinderheim Kostenz
v. l.: Vorstandsvorsitzender Dir. Anton Ismair, Kundenberaterin Corinna Süß, Heimleiter Martin Werner, Kundenberater Norbert Stroinski und Geschäftsstellenleiter Reinhard Irlbeck