500-Euro-Spende für die Gesunde Pause der Grundschule Steinach

Vollkornbrot, Obst und Gemüse für alle Schüler

Spende Grundschule Steinach
v. l.: Vorsitzende des Elternbeirates der Grundschule Kerstin Galli und Kundenberaterin Birgit Wilhelm

Seit vielen Jahren ist es liebgewonnene Tradition an der Grundschule Steinach, dass der Elternbeirat monatlich für die Kinder eine Gesunde Pause organisiert. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf ‚gesund‘ – so wird zum Beispiel versucht, auf weit gereistes Obst und Gemüse zu verzichten. Regionale Produkte werden bevorzugt verwendet, wenn möglich auch aus dem eigenen Garten oder Honig aus den umliegenden Imkereien.

Das Bio Vollkornbrot wird für die Kinder mit selbst gemachten Aufstrichen oder Butter mit Gartenkräutern schmackhaft gemacht. Frische Milch vom Berlhof wird den Kindern nicht nur zum Trinken angeboten, sondern auch zur Herstellung von Joghurt verwendet, das dann mit Müsli verfeinert werden kann.

Für die Kinder ist die Gesunde Pause immer ein kleines Highlight im Schulalltag - die Pause beginnt ein bisschen früher und endet ausnahmsweise ein bisschen später, damit alle Köstlichkeiten vom Buffet durchprobiert werden können.

Für uns Ausrichter ist es jedes Mal schön mit anzusehen, wie sich die Kinder über Vollkornbrot, Rohkost und Müsli hermachen.

Bisher hatte die Gesunde Pause immer etwas gekostet, doch dies wollte der Elternbeirat in diesem Schuljahr gerne ändern. Die Idee, ortsansässige Institutionen anzusprechen und um die Übernahme einer Patenschaft für die Gesunde Pause zu bitten, erwies sich als goldrichtig. Die Resonanz war durchweg positiv und der Elternbeirat der Grundschule freut sich, dass ab Januar 2020 allen Kindern der Grundschule Steinach die Gesunde Pause kostenfrei angeboten werden kann.

Die Raiffeisenbank Steinach unterstützt die Aktion mit einer Spende von 500 Euro. Der Spendenbetrag stammt aus dem Gewinnsparen der Raiffeisenbanken in Bayern. Heimatverbunden zeigt sich die Raiffeisenbank schon immer. Deswegen spendet die Raiffeisenbank Steinach regelmäßig für gemeinnützige und karitative Zwecke in der Gemeinde. Bei der Raiffeisenbank stehen die Kunden mit ihren Zielen und Wünschen im Mittelpunkt. Ansprechpartner findet jeder Kunde in der Geschäftsstelle. Den richtigen Ansprechpartner fand auf alle Fälle der Elternbeirat für diese Aktion bei der Raiffeisenbank Steinach.

Text: Kerstin Galli, Foto: Gerhard Heinl